Höhensicherung

Absturzsicherung mit Klipps aufklemmen

Zu den führenden Anbietern von Dächern, Fassaden und Gebäudehüllen aus Aluminium und Metall zählt das Koblenzer Unternehmen Kalzip. Jetzt präsentiert der Hersteller ein neues Absturzsystem. Das neu zugelassene Absturzsicherungssystem unterstützt Fachhandwerksbetriebe und Architekten mit einer übersichtlichen Anwendungshilfe bei der Planung und Ausführung. // Foto: Kalzip Das neue Absturzsicherungssystem von Kalzip punktet nicht nur mit einer …

Absturzsicherung mit Klipps aufklemmen Weiterlesen »

Effizienteres und sicheres Arbeiten in der Höhe

Im Herbst hatte Petzl bereits seine jüngsten Innovationen vorgestellt. Neben neuen Seilrollen, Riggingplatte und Umlenkrolle sind das auch einige Produkte für den Seilschutz. Die neuen Produkte wie hier unter anderem die Umlenkrolle wurden in harten Einsätzen ausgiebig getestet. // Fotos (4): Petzl Die neuen Umlenkrollen „Spin S1“ und „Spin S1 Open“, der „Reeve“-Seilbahnläufer  sowie die …

Effizienteres und sicheres Arbeiten in der Höhe Weiterlesen »

Recyceltes Kletterseil bereits prämiert

Ein Kletterseil, das zuverlässig seine Aufgaben erfüllt, dennoch zur Hälfte aus recycelten Seilen besteht, hat der Allgäuer Seilhersteller Edelrid entwickelt. Das Kletterseil „Neo 3R 9,8 mm“ wurde bereits mit dem Bundespreis Ecodesign prämiert.  Das neue Seil wurde bereits mit einem Bundespreis ausgezeichnet „Bei der Produktion entstehen unweigerlich viele Seilreste, da nur die Seile in Umlauf …

Recyceltes Kletterseil bereits prämiert Weiterlesen »

Mehr Sicherheit und Komfort bei Arbeiten in der Höhe

Mit drei wichtigen Neuheiten in seinem Portfolio an Anschlageinrichtungen startet Camp Work, der italienische Spezialist für sicheres Arbeiten in der Höhe, in das neue Jahr. Neben einem neuen einzigartigen Verbindungselement präsentiert das Familienunternehmen auch ein innovatives Wirbelelement sowie eine Drehvorrichtung, die maximale Bewegungsfreiheit verspricht. Alle drei Produkte sind zudem komplett „Made in Italy“. Die großen …

Mehr Sicherheit und Komfort bei Arbeiten in der Höhe Weiterlesen »

Mehr Präsenz und Popularität – aber nicht um jeden Preis

Seit 25 Jahren gibt es das Unternehmen Austrialpin im Tiroler Stubaital. Das Familienunternehmen produziert hochwertige Ausrüstung aus Metall für Arbeitssicherheit sowie den Berg- und Flugsport. Beim Besuch in Tirol gewährte Marketingleiter Stephan Weckschmied der Redaktion einen Einblick in das Unternehmen. Der neue „HMS Rondo ID Slide-Autolock“ mit dem laut Hersteller schnellsten Karabinerverschluss der Welt im …

Mehr Präsenz und Popularität – aber nicht um jeden Preis Weiterlesen »

Feder hält Gurtband leicht auf Spannung

Höhensicherungsgeräte mit erweiterter Belastungsgrenze bietet jetzt der Absturzsicherungsspezialist ABS Safety an. Die drei neuen Modelle des Typs „ABS B-Lock“ mit ausziehbarem Gurtband verfügen über einen zusätzlichen Bandfalldämpfer. Die angeleinte Person darf mit Kleidung und Ausrüstung bis zu 140 Kilogramm wiegen – sogar bei Benutzung über Kanten. Die neuen Höhensicherungsgeräte halten bis zu 140 kg sicher. …

Feder hält Gurtband leicht auf Spannung Weiterlesen »

Erfurter Lehrwerkstatt erstrahlt in neuem Glanz

Betritt man die Lehrwerkstatt Holz der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) in Erfurt, ist es ein bisschen so, als würde man in eine Tischlerei beziehungsweise Schreinerei kommen: Es gibt ein Holzlager mit Zuschnittbereich, einen Bank- und einen Maschinenraum mit allen wichtigen Holzbearbeitungsmaschinen: so zum Beispiel eine Tisch- und Formatkreissägemaschine oder auch eine Abricht- und Dickenhobelmaschine. …

Erfurter Lehrwerkstatt erstrahlt in neuem Glanz Weiterlesen »

Technikseminar hat sich als Treffpunkt der Branche etabliert

Seit Anfang April besteht zwischen dem Fachmagazin Arbeitsschutz – aber sicher! und dem FISAT e. V. eine Medien- und Kooperationspartnerschaft. Eine Mitgliedschaft im Fachverband für alle, die sich gewerblich mit dem Einsatz von Seilen zum Arbeiten und Retten befassen, gilt quasi als Gütesiegel für Höhenzugang. Das gemeinsame Ziel lautet, das sichere Arbeiten in der Höhe …

Technikseminar hat sich als Treffpunkt der Branche etabliert Weiterlesen »

Kollektivschutz hat Vorrang vor Individualschutz

Deutschlandweit sind es einige Tausend Quadratkilometer an Flachdächern, die auf unterschiedlichsten Gebäuden zu finden sind. Arbeiten auf diesen auf den ersten Blick harmlosen Flächen bergen aber viele Gefahren. Neben dem Absturz bei Tätigkeiten am Dachrand lauert vor allen Dingen die Gefahr eines Durchsturzes. Dagegen gilt es sich zu schützen. // Foto: Carlisle Laut der Deutschen …

Kollektivschutz hat Vorrang vor Individualschutz Weiterlesen »